PVP. Partnerverbund Pyramide GmbH

  • PVP Home
  • PVP Gemeinsam
  • PVP Partnerschaft
  • PVP Leistungen
  • PVP Gruppe
  • PVP Werbemassnahmen
  • PVP Buendelung
  • PVP_SIe im Mittelpunkt
  • PVP_Austausch Tagungen

Die Entstehung des Verbundes

Nach der Wiedervereinigung suchten viele ostdeutsche Firmengründer Kontakt zu erfahrenen Fachhandelskollegen in den alten Bundesländern. Dies war der Beginn des „Partnerverbund Pyramide“ im Jahr 1990 mit sieben Partnern. Zusammen wurden Einkaufsvorteile geschaffen und Erfahrungen ausgetauscht. Speziell der Marketingbereich, mit eigenen Katalogen und zentral organisierten Mailings, brachte unseren Verbundmitgliedern viele Vorteile.

Neue Technologien und Trends wurden und werden gemeinsam bewertet und, wo sinnvoll, in die Gruppe eingeführt. Dazu gehört die Unterstützung durch ein Warenwirtschaftsprogramm mit Stammdatenaustausch, genauso wie ein einfaches System zur individuellen Pflege der eigenen Partner-Webseite.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich unser durch Offenheit, Zielstrebigkeit und Freundschaft geprägter Verbund weiter und wir gewannen neue Lieferanten und Partner. Heute sind wir eine feste und etablierte Größe in der Branche und wachsen stetig.

 

PVP Entwicklung 

 

Die Systemzentrale

Auch ein Netzwerk mit viel Freiheit braucht eine zentrale Anlaufstelle zur Koordination und Kommunikation. Unsere Mitglieder und Lieferanten werden von unserem branchenerfahrenen und flexiblen Team in der Systemzentrale in Karlsruhe betreut. Von hier aus werden Aktivitäten und Projekte für die Gemeinschaft organisiert und gesteuert. Natürlich sind unsere PVP-Mitarbeiter auch vor Ort bei unseren Partnern, Lieferanten und auf Messen. Durch das persönliche Gespräch mit Inhabern und Mitarbeitern bleibt der praktische Bezug immer erhalten. Dieser intensive Kontakt und Austausch bildet die Basis für neue Ideen und Projekte, um gemeinsam die Zukunft aktiv zu gestalten.

Um wichtige Themen gemeinsam zu besprechen, organisieren wir zwei Tagungen im Jahr. Diese dienen dem persönlichen Informations- und Erfahrungsaustausch. Durch aktuelle Themen und Präsentationen von Lieferanten bzw. Referenten werden stets neue konstruktive Diskussionen angeregt.